Management-Training: Workplace Coaching


Für Organisationen, die ihre eigene Coaching-Kompetenz aufbauen möchten.

Dieses Programm verbindet den Erwerb von Coaching-Fähigkeiten mit der ICF-Zertifizierung und bildet damit eine ideale Grundlage, Mitarbeiter zu erfolgreichen internen Coaches weiterzubilden. Es ist ein sehr erfahrungsgetriebenes Intensivprogramm, das ein umfassendes Lernerlebnis zur Integration von neuen Coaching-Fähigkeiten schafft.

Kursstruktur & Dauer

  • Ein Vor-Ort-Training mit zusätzlich 10 Stunden Mentoring und Peer-Coaching Praktikum
  • 60 Stunden von der International Coach Federation (ICF) zertifizierte Coachausbildung
  • Das vollständige Programm kann innerhalb von 4 Monaten abgeschlossen werden

Ergebnisse

  • Unterstützt Mitarbeiter bei der Erreichung der Zertifizierungsstufe „Associate Certified Coach (ACC)“ der International Coach Federation (ICF)
  • Schafft lösungs- und ergebnisorientierte Coaching-Fähigkeiten am Arbeitsplatz
  • Ihre Coaches erhalten die ACC Zertifizierung nach 100 Coachingstunden am Arbeitsplatz und dem erfolgreichen Bestehen der Prüfung durch die ICF

Weshalb Erickson-Zertifizierung von internen Coaches?

Der Kurs ist so gestaltet, dass er sich ohne Störung der Produktivität und der Arbeitsumgebung in die Work-Life-Balance ihres Teams einpasst. Mentoring und Peer-Coaching stellen sicher, dass Ihre Coaches ihre Fähigkeiten ab dem ersten Tag einsetzen und behalten. Natürlich unterstützen wir Sie während des gesamten Zertifizierungsprozesses der ICF.

Bereits einfachstes Coaching hat sich auf individueller und organisatorischer Ebene bewährt. In der Praxis hat sich jedoch gezeigt, dass lösungsorientiertes Coaching in Verbindung mit NLP, Erickson-Techniken, „Tafel-Denken“ und 4-Quadrant-Methodologien die beste Kombination von integrativen Fähigkeiten vermittelt – mit über 40.000 ausgebildeten Coaches weltweit.

Los geht's!

Melden Sie sich oder ihre Mitarbeiter zu Workplace Coaching an und legen Sie die Grundlage für Coaching-Kompetenz im eigenen Unternehmen.